Glossar

Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen der Hausverwaltung

Bitte verwenden Sie beigefügtes Formular für die Änderung der Stammdaten bzw teilen Sie uns diese per Email an office@iv-ro.at mit.

Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Email an uns unbedingt IMMER die Liegenschaftsadresse bekannt. Sie erleichtern uns die Arbeit, da wir mehr als eine Liegenschaft verwalten. Nicht klar zuzuordnende Emails können unter Umständen nicht bearbeitet werden.

Grundsätzlich sind Betriebskosten jene Kosten, welche aus dem laufenden Betrieb einer Liegenschaft anfallen. Darunter sind auch öffentliche Abgaben gemeint. Betriebskosten sind u.a. Kosten der Versicherung, der Reinigung, der Schneeräumung, Wasser- und Abwassergebühren, Müllgebühren, Kehrgebühren, Kosten der Schädlingsbekämpfung und Entrümpelung sowie das Verwaltungshonorar.

Auch Aufwendungen für diverse Einrichtungen des Hauses wie etwa ein Lift werden als Liftbetriebskosten verrechnet.

Die Betriebskostenabrechnung wird im ersten Halbjahr jeden Jahres übermittelt und bezieht sich damit auf das bereits abgelaufene Jahr. Dies kann per Hausanschlag oder durch Zusendung einer Einzelabrechnung geschehen.

Eine Einzugsermächtigung ist für die Hausverwaltung eine große Erleichterung des Zahlungsverkehrs. Gemäß den Richtlinien des Zahlungsverkehrsgesetzes werden die monatlichen Wohnbeiträge frühestens am 5 d.M. von Ihrem Konto eingezogen. Zu Ihrer Sicherheit haben Sie die Möglichkeit, den Zahlungseinzug binnen 43 Tagen ohne Angabe von Gründen rückbuchen zu lassen.

Wenn Sie eine Einzugsermächtigung erteilen wollen, dann füllen Sie bitte das beigefügte Dokument aus und senden es an uns.

Die Kündigung des Mietverhältnisses kann mit formlosen Schreiben an die Immobilienverwaltung Mag. Alois Rosenberger erfolgen. Das Schreiben muss uns zugegangen sein. Sie erhalten eine Bestätigung der Annahme der Kündigung.

Wer in einer Wohnung in Österreich Unterkunft nimmt, ist VERPFLICHTET, sich bei der zuständigen Meldebehörde anzumelden.

Der/die HauptmieterIn kann die Meldung des Wohnsitzes mittels ausgefüllten Meldezettel bei der Hausverwaltung bestätigen lassen. Für sämtliche Mitbewohner ist der Hauptmieter nicht nur verantwortlich sondern auch Unterkunftgeber iS des Meldegesetzes.

Link: www.help.gv.at

Wir ersuchen Sie, Schlüsselnachbestellungen per Email: office@iv-ro.at anzufordern.

Wir ersuchen Sie, Zahlscheine per Email: office@iv-ro.at schriftlich anzufordern.